Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ahornblättle häkeln

Herbstliche Deko
WOLLE UND ZUBEHÖR AUSWÄHLEN
Anleitung
Diese Anleitung als Download inklusive

Vom Autor wurden keine genaueren Angaben gemacht.
Diese findest du in der Anleitung nach dem Kauf!

Zubehör
Häkelnadel Prym 2mm (+3.65 €)
Nähschere (+14.95 €)
Plastik Tieraugen 12mm (+3.18 €)
Vernähnadeln (+2.40 €)
NEU myboshi Füllfasern (+4.50 €)
Art und Menge des Materials gemäß Angabe des Autors. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Garantie.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
NEU
weitere Informationen

Um das Ahornblatt zu häkeln benötigst du:



Eine Häkelnadel 2-3 (je nach verwendeter Wolle, ich habe mit 2er Nadel gehäkelt).

Wolle, ich habe S+S Limone in der Farbe Zimt (178) verwendet (50g – 125m), du kannst aber natürlich auch ein anderes Garn deiner Wahl verwenden, dadurch kann sich aber die Größe deiner Figur ändern.

Mit angegebenem Garn wird das Blatt ca. 22 cm hoch und 22 cm breit.



Für die Herstellung brauchst du:



50 g in deiner Hauptfarbe für den Grundkörper (je nach Häkefestigkeit können 50 g allerding nicht reichen, ich empfehle dir sicherheitshalber ein zweites Knäuel zu bestellen).

Reste in der Farbe Weiß für die Augen

Reste in der Farbe Gelb für die Nase



Falls du andere Wolle verwendest, musst du die Mengenangaben für die Wolle evtl. korrigieren.



Eine Stopfnadel zum Vernähen

Eine Schere

Nähgarn in passender Farbe, um die Applikationen zu vernähen

Füllwatte

Nähgarn in Schwarz und Braun (4x genommen) für die Stickerei an den Augen, Mund und Blattadern.

Perlen, Pailletten zur Dekoration

Ovale Sicherheitsaugen (evtl. unter Sicherheitsnasen zu finden) 12mm.

Digital – Sofortige Zusendung per E-Mail
inkl. MwSt.
NEU
Das süße Ahornblättle kann mit Hilfe dieser, auf 20 Seiten sehr ausführlich geschriebenen Anleitung nachgearbeitet werden.



Du hast ganz viele Möglichkeiten, ob als dekorative, bunte Blätter an einem Ast, mit dünnen Garnen (zum Beispiel Mondial bio soft cotton) als Knisterchen für Babys, oder mit dickeren Garnen (Textilgarn) als dekorative Kissen.

Folgende Techniken solltest du beherrschen:


Schlagwörter
Die Vorschau wird generiert
Du musst angemeldet sein, um eine Kundenmeinung schreiben zu können. - Anmelden
Es liegen keine Kundenmeinungen zu diesem Artikel vor.
weitere Informationen

Um das Ahornblatt zu häkeln benötigst du:



Eine Häkelnadel 2-3 (je nach verwendeter Wolle, ich habe mit 2er Nadel gehäkelt).

Wolle, ich habe S+S Limone in der Farbe Zimt (178) verwendet (50g – 125m), du kannst aber natürlich auch ein anderes Garn deiner Wahl verwenden, dadurch kann sich aber die Größe deiner Figur ändern.

Mit angegebenem Garn wird das Blatt ca. 22 cm hoch und 22 cm breit.



Für die Herstellung brauchst du:



50 g in deiner Hauptfarbe für den Grundkörper (je nach Häkefestigkeit können 50 g allerding nicht reichen, ich empfehle dir sicherheitshalber ein zweites Knäuel zu bestellen).

Reste in der Farbe Weiß für die Augen

Reste in der Farbe Gelb für die Nase



Falls du andere Wolle verwendest, musst du die Mengenangaben für die Wolle evtl. korrigieren.



Eine Stopfnadel zum Vernähen

Eine Schere

Nähgarn in passender Farbe, um die Applikationen zu vernähen

Füllwatte

Nähgarn in Schwarz und Braun (4x genommen) für die Stickerei an den Augen, Mund und Blattadern.

Perlen, Pailletten zur Dekoration

Ovale Sicherheitsaugen (evtl. unter Sicherheitsnasen zu finden) 12mm.

Benachrichtige mich bei Antworten:
Es wurden noch keine Fragen gestellt.
Es wurden noch keine Bilder hochgeladen.