Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Häkelanleitung Nixen Amigurumi

Meerjungfrau
productmain-xs-zoom-1

geschrieben von
KristinasArt
>> mehr erfahren
Finja & Asa, die kleinen Nixen genießen das Leben unter Wasser.
Tauch mit ihnen ab in die Unterwasserwelt...

Du kannst die liebenswerten Meerjungfrauen mit dieser detailliert bebilderten Anleitung ganz einfach häkeln.

Folgende Techniken solltest du beherrschen:


Schlagwörter

nixen, meerjungfrauen, kristinasart, häkelanleitungen, amigurumis

Du musst angemeldet sein, um eine Kundenmeinung schreiben zu können. - Anmelden
Es liegen keine Kundenmeinungen zu diesem Artikel vor.
Es wurden noch keine Bilder hochgeladen.
Es wurden noch keine Fragen gestellt.

Stell dir dein Komplett-Set zusammen und leg zu Hause direkt los!
Deine Anleitung
Vom Autoren angegeben:
1-mal Diese Anleitung als Download**
thumbnail_0
Diese Anleitung als Download**
€*
Wolle

Vom Autor wurden keine genaueren Angaben gemacht.
Diese findest du in der Anleitung nach dem Kauf!

Zubehör
Vom Autoren angegeben:
1-mal Häkelnadel 2mm
thumbnail_1
Vom Autoren angegeben:
4-mal Halbperlen als Augen
thumbnail_2
Vom Autoren angegeben:
1-mal Schere
thumbnail_3
Vom Autoren angegeben:
1-mal Vernähnadel
thumbnail_4
Vom Autoren angegeben:
1-mal Füllwatte
thumbnail_5
€*
Summe: €*
Zusätzlich wird folgendes benötigt:
  • 3-mal Schmucksteine
  • 1-mal Pailletten
  • 1-mal Häkelgarn

Zusätzlicher Materialtext:

Materialbedarf: Baumwollgarn dazu eine Häkelnadel, Füllwatte, schwarzes Garn zum Sticken, Halbperlen und Kleber, Pailletten o.ä. zum Besticken

Bei Verwendung von Baumwollgarn mit einer Lauflänge von 125m/50g (z.B. Catania von Schachenmayr) und einer Häkelnadel Stärke 2 wird die Nixe 23 cm groß

Art und Menge des Materials gemäß Angabe des Autors. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Garantie.

Summe: €*


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten ** Elektronische Dienstleistung
*** digitale Güter sind vom Mindestbestellwert ausgeschlossen