Facebook-Unternehmensprofil für deinen Laden

Profil einrichten und Vorteile nutzen!

Im Juli 2017 veröffentlichte Facebook seine aktuellen Nutzerzahlen. Insgesamt 2 Milliarden aktive Nutzer sind bei Facebook angemeldet, Wahnsinn oder? Unter dieser unfassbaren Anzahl an Profilen, sind es ca. 70 Millionen Unternehmen, welche sich Facebook als Werbeplattform zu Nutze machen. Warum du dir für deinen Laden auch eine Facebook-Seite anlegen solltest & wie du dabei am besten vorgehst, das verraten wir dir in diesem Beitrag.

Einen Besuch im Wollladen vor Ort kann natürlich nichts ersetzen, denn das Fühlen der Wolle oder Betrachten der Farben ist direkt im Laden einfach am Schönsten. Doch willst du als Händler, neben den Stammkunden und der Laufkundschaft, gerne noch viel mehr Kunden und potentielle Interessenten in deiner Stadt und Umgebung erreichen. Da kommt Facebook wie gerufen! Facebook kann nicht nur helfen den eigenen Laden bekannter zu machen, es ergeben sich noch viele weitere Vorteile.

Mit Facebook Marketing viele Ziele gleichzeitig erreichen

Die Social Media Plattform kann dich und deinen Laden voranbringen. Wie? Na lies selbst!

  • Mache potentielle neue Kunden, von nah und fern, auf deinen Laden aufmerksam!
  • Halte die Aufmerksamkeit von Kunden oder potentiellen Interessenten durch regelmäßiges Posten!
  • Informiere deine Follower mit aktuellen Neuigkeiten!
  • Stell dein Unternehmen & deine Produkte vor!
  • Baue eine Kundenbindung auf!
  • Steigere so deine Umsätze!

 

Facebook-Unternehmensprofil einrichten

Mach es wie ca. 70 Millionen Unternehmen und verbinde dich auf Facebook mit deinen Kunden. So kannst du innerhalb weniger Schritte eine attraktive Online-Präsenz aufbauen, die deine Kunden anspricht und euch in Kontakt bringt. Das Einrichten ist schnell geschafft, einfach und kostenlos. Also los, fangen wir an!

 

#1 Name & kurzer Beschreibungstext

Deine Seite sollte im besten Fall den Namen deines Ladens tragen, so dass dich deine Kunden ganz einfach & ohne langes Suchen finden können. Im Abschnitt „Info“ kannst du allen Interessenten, die auf dein Profil stoßen, erklären was dich und deinen Laden auszeichnet.

 

#2 Profilbild & Titelbild

Wenn jemand auf deine Seite kommt, soll er natürlich gleich auf einem Blick sehen können, wo er da gelandet ist und um was es geht. Das heißt, du brauchst ein eindeutiges Profil- und Titelbild, welches natürlich auch hübsch und ansprechend aussehen sollte. Nutze als Profilbild z.B. das Logo deines Unternehmens. Für das Titelbild haben wir die zwei Bild-Vorlagen zum kostenlosen Download im Händler-Shop vorbereitet.

 

#3 Handlung vorgeben, die deine Besucher tätigen sollen

Oben auf deiner Seite kannst du einen Call-to-Action-Button hinzufügen, der die Besucher deiner Seite zu einer bestimmten Handlung auffordert. Das kann zum Beispiel der Besuch deiner Webseite oder ein Anruf bei deinem Geschäft sein. In unserem Fall (blauer Button) wirst du auf unsere Webiste weitergeleitet. Diesen Button kannst du mit nur ein paar Klicks hinzufügen. Eine Erklärung dazu findest du hier.

 

Call to action button

 

Hast du schon eine persönliche Facebook-Seite und möchtest diese in ein Unternehmensprofil umwandeln? Gar kein Problem, auch das geht in nur wenigen Schritten! Bedenke aber, dass du dein Profil nur einmal in eine Unternehmensseite umwandeln kannst. Hier findest du eine Anleitung zum Umwandeln.

 

Jetzt nur noch ein paar Schritte…

#1 Seite veröffentlichen

Während du deine Seite erstellst, solltest du sie noch nicht öffentlich zugänglich machen. Erst wenn alles schick aussieht & alle Infos ausgefüllt sind, sollte sie „online“ gehen. Du kannst diese Details jederzeit im Tab „Einstellungen“ ändern.

 

#2 Posten, posten, posten!

Um Kunden auf deinen Laden aufmerksam zu machen und ihnen deine Produkte schmackhaft zu machen, solltest du regelmäßig informieren und Neues zeigen. Beginne also damit, Neuigkeiten zu deinem Unternehmen, Sonderangeboten und mehr zu posten.

Unsere Starthilfe: Im Downloadbereich in unserem Händler-Shop haben wir zahlreiche Bilder von Wolle und lustige Grafiken vorbereitet. Diese kannst du kostenlos herunterladen und frei auf allen deinen Kanäle posten!

Facebook für Unternehmen

 

#3 Nutze den Messenger

Der Facebook Messenger ist bereits in deine Seite integriert, so dass du problemlos mit deinen Kunden persönlich in Kontakt treten kannst. Durch diese Funktion können sich Personen ganz einfach mit Fragen und Feedback an dich wenden.

 

#4 Informiere dich über deine Seitenergebnisse

Im Reiter „Statistiken“, oben auf deiner Seite,  erfährst du wie Personen auf Facebook mit deinem Unternehmen interagieren, welche Reichweiten deine Beiträge haben und vieles mehr.

 

Hast du noch Fragen?

Ist dir noch etwas unklar oder du kommst einfach nicht weiter? Dann melde dich doch einfach bei uns! Wir helfen gerne & stehen dir mit Rat und Tat zur Seite. Kontaktiere uns unter info@myboshi.net, hier in den Kommentaren oder per Facebook!

 

Dieser Eintrag wurde geschrieben in Allgemein. Bookmark the permalink.

Der Autor: Sonja

Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.