Strikkefestival – unser Eventtipp für alle Strickfans

Stricken unter dänischer Flagge

Wenn du schon immer mal mit tausenden Gleichgesinnten die Nadeln klappern lassen wolltest, ist das „Strikkefestival“ in Dänemark genau das Richtige für dich. Vom 16. bis 18. September 2016 findet das internationale Strickfestival zum 11. Mal auf der bezaubernden dänischen Insel Fanø statt. Jedes Jahr machen sich 10.000 strickbegeisterte Besucher aus Dänemark, Europa und der ganzen Welt auf den Weg zu einem kreativen Wochenende in unglaublicher Naturkulisse. Dort warten Kreativworkshops, Talkrunden, Ausstellungen, Fashion Shows, Live Musik, Inspiration ohne Ende und vieles mehr auf dich.

Strikkefestival: Ein Wochenende im Strickfieber

Die Nordseeinsel Fanø ist die zweitnördlichste dänische Wattenmeerinsel und mittlerweile schon fast ein Mekka für passionierte Strickfans. Obendrein zählt die Wattenmeerregion um Fanø seit 2010 zum UNESCO Weltkulturerbe. Das internationale „Strikkefestival“ findet dort in diesem Jahr schon zum 11. Mal statt. Seit der Auftaktveranstaltung im Jahr 2005 ist die Teilnehmerzahl von anfangs 600 auf über 10.000 gestiegen – auch ein Grund warum das Strickevent mittlerweile jedes Jahr abgehalten wird.

Zu den Besucher zählen Strickbegeisterte, Handarbeitsfans & Kreative aus Dänemark, vielen anderen europäischen Ländern und der ganzen Welt. Sie alle hauchen der malerischen Insel Fanø für ein Wochenende blühendes Leben ein. Schon die Anreise mit Auto und Fähre lässt Urlaubsstimmung aufkommen. Die beste Verbindung vom Festland zur kleinen Insel bekommt man mit der Fährgesellschaft Faergen, die täglich von Esbjerg nach Fanø und zurück fährt.

Warum du im September zum Strikkefestival fahren solltest?

Als eingefleischter Strickfan bist du jetzt sicher schon Feuer und Flamme für dieses spannende Festival und ein kreatives Wochenende mit Gleichgesinnten. Doch was erwartet dich eigentlich genau beim Strikkefestival? Jede Menge, soviel ist sicher, und es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das Festival findet in diesem Jahr in Nordby und Sønderho statt, beides Orte auf der Insel Fanø.

In Nordby erwarten dich:

  • Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene, wie z.B. „Domino stricken“ oder „Briochemuster stricken“
  • 4 verschiedene Ausstellungen
  • Talkrunden
  • Modenschauen
  • einzigartige Verkaufsstände
  • Live Musik
  • kulinarische Köstlichkeiten der beiden Top Gastronomen der Insel
  • ein breites Unterhaltungsprogramm
  • und ein spannendes Publikum für deinen kreativen Austausch

Auch in Sønderho ist einiges geboten:

  • 2 Ausstellungen im Kunstmuseum Sønderho
  • traditionelle Speisen & Getränke
  • ein breites Unterhaltungsprogramm

Darüber hinaus lohnt sich eine Reise nach Dänemark allein schon wegen der Landschaft und des Meeres, dem traditionell dänischen Baustil und der Herzlichkeit der Menschen dort. Wenn du jetzt Lust bekommen hast im September nach Dänemark zum Strikkefestival zu fahren, wünschen wir dir schon jetzt viel Spaß – und vielleicht trifft man sich ja dort!

Du kennst oder organisiert ein anderes Handarbeits- oder Do-it-Yourself Event über das wir unbedingt berichten sollten? Dann lass es uns wissen und schreib uns einen Kommentar oder eine Mail an: info@myboshi.net

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Geschrieben in Trends & Events mit folgenden Tags:
.

Der Autor:

Avatar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.