Gratis Anleitung: Trachten Applikation

Häkel dir eine Edelweiß-Brosche fürs Dirndl.

Die Zeit der Volksfeste ist in vollem Gange und vor allem bei uns in Bayern wird dazu Dirndl und Lederhose getragen. Passend dazu zeigen wir dir, wie du eine süße Trachten Applikation häkeln kannst. In diesem Post bekommst du die kostenlose Häkelanleitung für unsere Edelweiß Blumen Applikation.

Trachtenbrosche häkeln – dieses Material benötigst du!

Um einen Enzian Anstecker für dein Dirndl zu häkeln brauchst du:

Außerdem:

  • eine Sicherheitsnadel zum Befestigen, wenn  du die Blumen als Brosche tragen willst
  • ein schlichtes Lederband, wenn du die gehäkelte Applikation als Trachtenkette tragen möchtest

Anleitung: Edelweiß häkeln

Für unsere Trachten-Applikation Edelweiß häkelst du zwei verschieden große Blätter, die später aufeinander genäht werden. Verziert werden die beiden Edelweißblätter mit einem andersfarbigen Knubbel.

Großes Edelweiß:

  • Du startest mit der Anfangsluftmasche und häklest anschließend 4 weitere Luftmaschen für den Anfangsring
  • 12 halbe Stäbchen in den Anfangsring häkeln (in das Loch in der Mitte einstechen)
  • Schließe die Runde mir einer Kettmasche (in das 1 halbe Stäbchen)
  • Nun häkelst du für die Blütenblätter 6 Mal folgendes:
    6 Luftmaschen häkeln und in die 6 Luftmaschen folgende Maschen (jede in eine Luftmasche) zurück zum Ring häkeln:
    2 x 1 feste Masche, 1 halbes Stäbchen, 1 einfaches Stäbchen, 1 doppeltes Stäbchen, 1 Einstichstelle aus dem Anfangsring freilassen, mit 1 Kettmasche im nächsten halben Stäbchen befestigen.
  • Das letzte Blatt arbeitest du in die 1. Masche, die du in den Anfangsring gehäkelt hast. Jetzt hast du insgesamt 6 Blätter für dein großes Edelweiß gehäkelt. Deinen Faden kannst du nach ca. 30 cm abschneiden und damit an der Rückseite die Sicherheitsnadel festnähen, die später zur Befestigung deiner Brosche dient.

Kleines Edelweiß:

  • Du startest mit der Anfangsluftmasche und häklest anschließend 4 weitere Luftmaschen für den Anfangsring
  • Häkle 12 halbe Stäbchen in den Anfangsring.
  • Schließe die Runde mir einer Kettmasche.
  • Die Blütenblätter funktionieren ähnlich wie beim großen Edelweiß. Du wiederholst wieder 6 Mal folgendes:
    4 Luftmaschen häkeln. Dann in diese folgende Maschen häkel:
    2 x 1 feste Masche, 1 halbes Stäbchen, 1 Einstichstelle aus dem Anfangsring freilassen, mit 1 Kettmasche im nächsten halben Stäbchen befestigen.
  • Das letzte Blatt arbeitest du in die 1. Masche, die du in den Anfangsring gehäkelt hast. Jetzt hast du insgesamt 6 Blätter für dein kleines Edelweiß gehäkelt.

Knubbel:

Nun häkelst du noch einen kleinen Knubbel in einer Akzentfarbe (z.B. löwenzahn). Wie das funktioniert erfährst du in unserem Video:

Fertigstellung:

Lege alle 3 Teile aufeinander – das große Blatt nach unten, das kleine Blatt in der Mitte und oben liegt der Knubbel (wahlweise kannst du den Innenteil der Blüte auch in löwenzahn besticken). Mit den übrigen Fäden kannst du die Teile zusammen nähen. Alle restlichen Fäden solltest du auf der Rückseite ebenfalls gut vernähen.

Damit zu die Applikation als Brosche verwenden kannst, fehlt nun noch eine Sicherheitsnadel oder ein spezieller Broschenanstecker. Zur Befestigung nimmst du einen kleinen Klecks aus der Heißklebepistole, nähst die Nadel mit ein paar Stichen fest oder stichst direkt in die Applikation ein. Alternativ kannst du die Blume auf ein Lederband oder eine andere Kette auffädeln und bekommst so eine schöne Dirndlkette.

Weitere Häkel- & Strickanleitungen im Trachtenstil findest du hier.

Häkle die Trachten-Applikation mit uns zusammen!

Schau dir doch einfach mal dieses Video an. Wir erklären dir alle Schritte bis zur fertigen Blüte.

 

Hast du Lust auf noch mehr kostenlose Mini-Häkelanleitungen?

Unsere beliebtestens Mini-DIYs haben wir dir hier verlinkt:

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Geschrieben in Kreative Anleitungen mit folgenden Tags:
.

Der Autor:

Avatar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Avatar AJ sagt:

    Hi Anna,

    sehr sehr cool! Gibt es denn sowas auch für Dirndl spezifisch?

    LG

    AJ