Menu

Aufbaustäbchen

Das Aufbaustäbchen

Du benötigst diese besondere Masche zum Beispiel bei einem unsichtbaren Rundenschluss. Der unsichtbare Rundenschluss dient dazu, dass der Übergang von Farbe zu Farbe an der Naht nicht sichtbar ist. Das Aufbaustäbchen dient als Ersatzmasche für die erste Masche einer Runde und ist immer eine Nummer kleiner als die Maschen, die sonst in einer Runde gehäkelt werden.

Zum Beispiel du häkelst in einer Runde immer halbe Stäbchen, d.h. das Aufbaustäbchen nach deinem Rundenschluss ist eine feste Masche. Wenn du mit einfachen Stäbchen in einer Runde arbeitest, dann ist dein Aufbaustäbchen ein halbes Stäbchen.

Hier findest du ein Video zum unsichtbaren Rundenschluss mit Aufbaustäbchen.

Bookmark the permalink.

Der Autor: Tanja

Tanja
Tanja designt bei myboshi neue Produkte soweit das Häklerauge reicht. Im Blog gibt sie euch praktische Tipps & Tricks, die euch beim Häkeln, Stricken und Nähen nützlich sein können.
  • Folge uns auf Facebook

  • Folge uns

    twittergoogle_pluspinterestrssyoutubeinstagram
  • Blog abonnieren

  • Unsere Autoren

  • Lexikon