Farbwechsel beim Stricken

Farbwechsel beim Stricken in Reihen

Arbeitest du gerade an einem langen Schal oder einem Tuch in mehreren Farben? Dann wird dir hier erklärt wie du einen Farbwechsel beim Stricken in Reihen machst.

Um einen Farbwechsel in Reihen vorzunehmen, schneidest du den Faden von der alten Farbe ab und setzt mit der anderen Farbe neu an.

Farbe wechseln beim Stricken in  Reihen – so funktioniert´s:

  1. Reihe wie gewohnt zu Ende stricken
  2. Das Strickstück wenden
  3. Die erste zu strickende Masche mit der neuen Farbe rechts stricken (Die erste und letzte Masche deines Strickstückes wird meistens rechts gestrickt um eine Randmasche zu erhalten): Dazu den Faden der alten Farbe hängen lassen und den Faden der neuen Farbe mit der Stricknadel durch die Masche ziehen. Sollte es dein Muster verlangen, kannst du die erste zu strickende Masche auch links stricken.
  4. Den Faden der alten Farbe ggf. abschneiden und fest ziehen oder Faden am Rand mitführen
  5. Mit der neuen Farbe wie gewohnt weiter stricken

 

Farbwechsel beim Stricken in Runden

Arbeitest du gerade an einem Paar Socken, einer Mütze oder einen anderem tollen Strickstück, bei dem du die Farbe ändern möchtest? Dann bist du hier genau richtig! Denn wir zeigen dir, wie du beim Stricken in Runden einen Farbwechsel machen kannst.

Um einen Farbwechsel vorzunehmen, schneidest du von der alten Farbe den Faden ab und setzt mit der anderen Farbe neu an. So strickst du die erste Runde mit der neuen Farbe ganz normal und in der darauffolgenden Runde holst du dir die erste Masche aus der Vorrunde nach oben und strickst dann die beiden Maschen rechts zusammen ab.

 

Wie genau das Ganze funktioniert, kannst du dir hier im Erklärvideo anschauen. Du findest etwas weiter unten außerdem noch eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Nachlesen.

So funktioniert der Farbwechsel ohne Übergang:

Schritt 1:

Bevor du die Farbe wechseln kannst, musst du den Faden der ersten Farbe abschneiden und mit dem Faden der neuen Farbe neu ansetzen. Jetzt strickst du, mit der neuen Farbe, die erste Runde bis zum Ende.

Schritt 2:

Jetzt beginnt die zweite Runde, die mit der neuen Farbe gestrickt wird.

Achtung: Bei der ersten Masche der neuen Runde stichst du eine Runde tiefer von rechts in die Masche aus Farbe 1 und holst sie nach oben auf die linke Stricknadel. Es liegen nun 2 Maschen (eine aus Farbe 1 und eine aus Farbe 2) auf deiner Stricknadel. Diese beiden Maschen strickst du jetzt zusammen wie eine rechte Masche. Alle anderen Maschen der Runde strickst du ganz normal rechts.

 

Bookmark the permalink.

Der Autor:

Avatar