H

Häkelstücke zusammennähen

Zusammennähen von Häkelstücken Wir zeigen Dir hier, wie Du Häkelteile fast unsichtbar zusammennähen kannst.   Schritt 1: Du legst die beiden Teile die du zusammennähen möchtest übereinander. Verwendet wurde ein Beispielfaden als Kontrast. Jetzt zeigen wir Dir im Einzelnen, wie es genau geht:   Schritt 2: Du stichst bei einem der Teile oben durch den Maschenkörper und die Maschenschlingen. Den Faden durchziehen.   Schritt 3: Bei deinem 2. Teil stichst Du nun zuerst durch die Maschenschlingen und dann durch dem Maschenkörper. Den Faden durchziehen.   Schritt 4: Als Nächstes stichst Du mit der Nadel bei der nächsten Masche wieder
weiter lesen >

Halbe Stäbchen

Das halbe Stäbchen häkeln Halbe Stäbchen gehören zur Familie der Stäbchen-Maschen, genau wie die einfachen Stäbchen und doppelten Stäbchen. Das halbe Stäbchen ist eine Masche, die du beim Häkeln oft brauchst und wirklich gar nicht schwer ist. Hier erklären wir dir Schritt für Schritt wie halbe Stäbchen funktionieren. Schau dir doch zuerst unser Video an! Anschließend findest du die Erklärung auch noch zum Nachlesen etwas weiter unten in diesem Beitrag. Häkelanleitung: halbe Stäbchen Hinweis: Beim halben Stäbchen machst du vor dem Einstechen einen Umschlag auf die Nadel, deshalb wird die Masche auch höher als zum Beispiel eine feste Masche. Schritt 1: Lege den
weiter lesen >

Halbe Stäbchen von oben eingestochen

Halbe Stäbchen von oben eingestochen Eine Variante der von hinten eingestochenen halben Stäbchen sind die von oben eingestochenen halben Stäbchen. Dazu stichst du einfach in die vordere Maschenschlinge der beiden Maschenschlingen ein. Die von oben eingestochenen halben Stäbchen sehen den Reliefstäbchen sehr ähnlich und werden zur Verzierung von Häkelarbeiten verwendet. Sie bilden ein reliefartiges Häkelmuster und sie werden meist eine Runde/Reihe tiefer gestochen und nur um die vordere der beiden Maschenschlingen gehäkelt. Hier zeigen wir dir anhand eines Videos, wie von oben eingestochene halbe Stäbchen gehäkelt werden:   Von oben eingestochene halbe Stäbchen
weiter lesen >

Halbe Stäbchen zusammen abmaschen

Halbe Stäbchen zusammen abmaschen Du häkelst gerade mit halben Stäbchen und möchtest Maschen abnehmen? Dann musst du 2 halbe Stäbchen zusammen abmaschen. Mit dieser Technik machst du dein Häkelstück aus halben Stäbchen an der gewünschten Stelle etwas enger bzw. kleiner. Schau dir am besten erst einmal unser Erklärvideo an. Natürlich haben diese Technik zusätzlich für dich aufgeschrieben – Schritt für Schritt zum Nachlesen etwas weiter unten in diesem Beitrag.   Häkelanleitung: halbe Stäbchen zusammen abmaschen Schritt 1: Lege den Faden einmal um deine Häkelnadel (= 1 Umschlag machen). Stich in die nächste Masche ein und hole den Faden durch. Jetzt liegen 3
weiter lesen >

Handhaltung & Anfang beim Häkeln

Handhaltung & Anfang beim Häkeln Diese Lektion ist für alle, die tatsächlich Häkelanfänger sind oder schon sehr lange keine Häkelnadel mehr in der Hand gehalten haben. Wir zeigen dir den Anfang beim Häkeln – die richtige Handhaltung beim Häkeln und zeigen dir, wie du die allererste Maschen (=Anfangsluftmasche) bildest. Hier zeigen wir die Handhaltung beim Häkeln und wie man die Anfangsluftmasche macht. Schritt 1: Zunächst einmal brauchst du noch keine Nadel! Stattdessen wickelt du das Fadenende deines Wollknäuels wie in der Grafik abgebildet um deine linke Hand. (Linkshänder häkeln genau umgekehrt und bekommen hier Hilfestellung & Erklärvideos von uns.) Also:
weiter lesen >