F

Fäden einhäkeln und mitführen

Fäden einhäkeln und mitführen Wer kennt das nicht? Am Ende jedes Häkel- und Strickprojekts gibts es immer diese eine Sache, die niemand wirklich mag - Fäden vernähen. Doch es gibt eine Lösung, die zumindest in manchen Fällen helfen kann: das Fäden einhäkeln und mitführen. Besonders hilfreich ist das bei Häkelprojekten mit vielen Farbwechseln. So kannst du leicht die Fäden der gerade nicht benötigten Farbe mit nach oben führen und ersparst dir das spätere Vernähen der Fäden. Faden während des Häkelns mitführen - so  funktionierts: Dazu legst du einfach den Faden der gerade nicht benötigten Farbe auf die gehäkelten Maschenschlingen der Vorrunde/Vorreihe und bildest d
weiter lesen >

Fäden vernähen bei einer Häkelmütze

Wie vernähe ich die Fäden einer Häkelmütze? Du bist mit deiner Häkelmütze schon auf der Zielgeraden und musst nur noch die Fäden vernähen? Super, dann dauert es nicht mehr lange und du kannst dein neues Lieblings-Accessoire stolz zur Schau tragen! Wie genau das Vernähen der Fäden funktioniert, zeigen wir dir hier in diesem Beitrag! Also zück deine Nadel und im Nu ist dein Häkelstück einsatzbereit. In diesem Video zeigen wir dir, wie du ganz leicht die Endfäden einer Häkelmütze vernähst.   Fäden vernähen - so einfach geht´s: Beim Vernähen der Fäden nimmst du eine Vernähnadel zur Hand und fädelst den Faden durch das Nadelöhr. Steche dann am Rand dei
weiter lesen >

Fäden zurücklegen bei Mütze Fuji

Fäden beim Häkeln zurücklegen Unsere Häkelmütze Fuji ist ein eher kniffeliges Modell, das nicht ganz so einfach zu häkeln ist. Ergänzend zu unserer ausführlichen Häkelanleitung für die Mütze Fuji haben wir ein Video für dich gedreht, dass eine spezielle Vorgehensweise erklärt – das Faden zurücklegen. Das kommt beim Häkeln sonst nicht so häufig vor. Im Erklärvideo zeigen wir dir, wie bei der Mütze Fuji die Fäden zurück gelegt, eingehäkelt und mitgeführt werden. Faden zurücklegen beim Häkeln Schritt 1: Lege den Faden im Uhrzeigersinn um die letzte gehäkelte Runde zurück. Schritt 2: Der zurückgelegte Faden wird nun sozusagen mit eingehäkelt.
weiter lesen >

Fehler in den myboshi Büchern

Fehler in den myboshi-Büchern In unseren myboshi Handarbeitsbüchern haben sich leider einige Fehler eingeschlichen. Wir haben ein PDF für dich zusammengestellt, in dem wir alle Hinweise zusammengefasst haben. Hier kannst du es dir herunterladen & ausdrucken.      
weiter lesen >

Fingerstricken

Fingerstricken - ganz ohne Nadeln Du hast Lust einmal ohne Häkel – oder Stricknadeln zu arbeiten? Dann probiere es einfach mal mit dem Fingerstricken! Alles, was du dazu brauchst, sind deine Hände und Wolle! Mit einfachsten Mitteln kannst du dir ein schönes Handarbeitsprodukt selbst gestalten! Was man daraus machen kann? Coole lockere Schals & Loops, Stirnbänder oder Schmuckaccessoires. XXL-Maschen ganz einfach & schnell In unserem Video zeigen wir dir, wie auch ohne Stricknadeln schnelle Maschen von den Fingern "hüpfen" können.   So strickst du mit deinen Fingern: Schritt 1: Beginne mit der Anfangsschlinge und nutze deinen Zeigefinger als "Stricknadel".
weiter lesen >

Fleece einnähen

Fleece einnähen Mit dem myboshi Fleece machst du deine Mütze fit für Eiseskälte: Der wärmende Fleece-Streifen wird einfach an die Innenseite der Boshi genäht und bleibt von außen unsichtbar – das perfekte Upgrade für den Einsatz im Skiurlaub oder beim Winterspaziergang. So wird deine Mütze oder dein Strinband im Winter noch kuscheliger und wärmender! Hier erklären wir dir anhand von Grafiken und einem Video, wie du ganz leicht ein kuscheliges Fleece in dein Handarbeitsprojekt einnähen kannst. Schau dir zu Beginn doch erst einmal unser hilfreiches Erklärvideo an. Weiter unten findest du die einzelnen Schritte auch noch einmal mit Grafiken erklärt. Boshi Fleece einn
weiter lesen >