Maschen abketten

Maschen abketten beim Stricken

Wenn du dein Strickprojekt abschließen möchtest, musst du wissen wie das Maschen abketten funktioniert – so geht keine deiner gestrickten Maschen verloren. In den meisten Fällen, musst du Maschen einer rechts gestrickten Reihe abketten, was die einfachste Variante ist. Es kann aber auch sein, dass du linke Maschen oder rechte und linke Maschen gemeinsam abketten musst.

Schau dir in unserem Erklärvideo an, wie das Maschen abketten bei rechten Maschen funktioniert. Etwas weiter unten im Beitrag kannst du noch einmal Schritt für Schritt unsere Anleitung nachlesen.

Strickanleitung: rechte Maschen abketten

Schritt 1:

Hier ist die rechte Maschenseite sichtbar. Bei dieser Variante werden also wie folgt nur rechte Maschen gestrickt: die erste Masche und die 2. Masche rechts stricken (beide Maschen liegen wie gewohnt auf der rechten Nadel). Anschließend mit der linken Nadel die erste Masche über die 2. Masche von der rechten Nadel heben. Die Masche wird sozusagen fallen gelassen.
Maschen abketten

Schritt 2:

Wieder 1 Masche rechts stricken und die Masche, die auf der rechten Nadel ganz rechts liegt über die gerade gestrickte Masche heben.Es liegt so immer nur 1 Masche auf der rechten Nadel, die immer über die gerade gestrickte Masche gehoben wird. Vorgang wiederholen bis nur noch 1 Masche übrig ist. Den Faden dann abschneiden und durch die letzte Masche ziehen die auf der Nadel liegt.

Maschen abketten

Linke Maschen abketten

Wenn du dich in einer links gestrickten Reihe befindest und die Maschen auf deiner Stricknadel links gestrickt sind, beendest du die Maschen auch auf die gleiche Art und Weise – indem du sie links strickst. Du strickst wie folgt:
  • 2 linke Maschen stricken
  • übernimm die zweite Masche auf die rechte Stricknadel
  • hebe sie über die erste und lass sie von der Stricknadel fallen
  • Stricke 1 Masche rechts
  • übernimm die zweite Masche auf die rechte Stricknadel über die erste darüber und lass sie von der Stricknadel fallen

Linke und rechte Maschen zusammen abketten

Wenn du kombinierte Strickmuster aus linken & rechten Maschen abketten willst, bist du hier richtig. Diese Technik brauchst du zum Beispiel, wenn du ein Rippenmuster oder Perlmuster gestrickt hast. Hier strickst du nach folgendem System:
  • Stricke 2 Maschen, so wie es dein Maschenbild vorsieht, damit dein Strickmuster fortgesetzt wird
  • Ziehe wieder die hintere Masche über die vordere, sodass nur noch eine Schlinge auf der Nadel liegt – die andere hast du übergehoben und dann fallen gelassen.
  • Wieder 1 Masche dazustricken und die hintere überheben
  • Nach diesem Prinzip strickst du bis zum Ende des Reihe
Bookmark the permalink.

Der Autor:

Avatar