Maschen zunehmen beim Stricken

Maschen zunehmen beim Stricken

Es gibt verschiedene Möglichkeiten in einem Strickstück Maschen zuzunehmen, dadurch kannst du die Form deines Strickstückes verändern. In der Fachsprache heißt das auch „herausstricken„.

Du kannst rechte Maschen sowie linke Maschen zunehmen – dazu sind 2 verschiedene Techniken notwendig:

Maschen links herausstricken – Video:

Maschen rechts herausstricken – Video:

Maschen links herausstricken – Schritt – für – Schritt:

Maschen zunehmen beim Stricken

Schritt 1:

Eine Masche rechts stricken, diese Masche allerdings nicht von der linken Nadel gleiten lassen.

Maschen zunehmen beim Stricken

Schritt 2:

Den Arbeitsfaden vor die Masche legen, die sich noch auf der linken Nadel befindet.
Maschen zunehmen beim stricken

Schritt 3:

Aus derselben Masche nun 1 Masche links stricken.
Maschen zunehmen beim Stricken

Schritt 4:

Aus der rechten Masche wurde zuerst 1 Masche rechts und anschließend 1 Masche links herausgestrickt.

Maschen rechts herausstricken – Schritt – für – Schritt:

Maschen zunehmen beim Stricken

Schritt 1:

Mit der linken Nadel die Schlinge zwischen 2 Maschen auf die Nadel nehmen. Diese Schlinge bezeichnen wir als „Maschensteg“.
Maschen zunehmen beim Stricken

Schritt 2:

Es liegt nun eine zusätzliche Maschenschlinge auf der linken Nadel. Jetzt mit der rechten Nadel hinter der linken Nadel in diese Schlinge einstechen und eine rechte Masche bilden.
Bookmark the permalink.

Der Autor:

Avatar