• Häkeln

    Reliefstäbchen aus halben Stäbchen

    Das Reliefstäbchen aus halben Stäbchen

    Das Reliefstäbchen ist eine Masche, die dein Handarbeitsprodukt plastisch wirken lässt, da die Maschen erhaben erscheinen. Du kannst Reliefstäbchen mit jeder Maschenart häkeln. In diesem Beitrag erklären wir dir, wie Reliefstäbchen aus halben Stäbchen gehäkelt werden.

    Schau dir zunächst unser Erklärvideo zu den Reliefstäbchen aus halben Stäbchen an. Anschließend kannst du etwas weiter unten im Beitrag auch noch nachlesen, wie das Ganze funktioniert.

    Häkelanleitung: Reliefstäbchen aus halben Stäbchen

    Schritt 1:

    Lege den Faden einmal um die Häkelnadel (=1 Umschlag machen).

    Schritt 2:

    Ein Reliefstäbchen entsteht durch das Häkeln von halben Stäbchen um den Maschenkörper einer Masche. Du stichst von vorne rechts neben dem Maschenkörper ein, führst die Nadel hinten am Maschenkörper vorbei stichst wieder nach vorne.

     

    Das Reliefstäbchen aus halben Stäbchen häkeln

    Schritt 3:

    Jetzt nimmst du den Arbeitsfaden mit der Nadel auf und ziehst ihn komplett durch. Es sollten nun 3 Schlingen auf der Nadel liegen.

    Schritt 4:

    Den Faden holen und durch alle 3 Schlingen auf der Nadel ziehen.

     

    Andere Arten von Reliefmaschen:

    Alle hier genannten Reliefstäbchen werden von vorne eingestochen. Du kannst Reliefmaschen auch von hinten eingestechen und damit quasi den Maschenkörper von der anderen Seite umhäkeln.

    Bookmark the permalink.

    Der Autor: Anna

    Anna
    Als Social Media Manager ist Anna den ganzen Tag im Web unterwegs. Dort begegnen ihr immer wieder neue Inspirationen, Trends und spannende Geschichten, die sie hier im Blog auch gerne mit euch teilen will.