Tiefgestochene feste Maschen

Tiefgestochene feste Maschen

Tiefgestochene feste Maschen werden zwischen die Maschenkörper der Vorrunden oder Vorreihen gestochen. Der Arbeitsfaden wird etwas in die Länge gezogen und spannt sich so über die Häkelfläche.

Wir zeigen Dir in unserer Videoanleitung wie du tiefgestochene feste Maschen häkelst.

Schritt 1:

Mit der Häkelnadel in die nächste Einstichstelle in der angegebenen Runde/Reihe stechen, den Faden durch holen und nach oben ziehen. Wichtig dabei ist, dass sich die Fäden dabei nicht überkreuzen.

Tiefgestochene feste Maschen

Schritt 2:

Es befinden sich nun 2 Schlingen auf der Nadel.  Den Faden erneut holen und durch diese beiden Schlingen ziehen.
Tiefgestochene feste Maschen

So sehen die fertigen tiefgestochenen festen Maschen aus. Die Grafik zeigt tiefgestochene feste Maschen in der Vorreihe.
Tiefgestochene feste Maschen

Bookmark the permalink.

Der Autor:

Avatar