Marienkäfer häkeln – kostenlose Häkelanleitung

Häkel dir deinen Glücksbringer

Der Frühling ist endlich da und das nehmen wir zum Anlass dir zu zeigen, wie du kleine Marienkäfer häkeln kannst. Das süße Tierchen ist nicht nur ein Frühlingsbote, sondern auch ein echter Glücksbringer. Deshalb eignet sich unser kleiner gehäkelter Freund perfekt als Geschenk oder Mitbringsel. In unserer kostenlosen Häkelanleitung zeigen wir dir, wie du aus unseren Lieblingsfarben No.2 eine einfache Marienkäfer-Applikation häkeln kannst. Sie eignet sich hervorragend als Deko oder Ansteckbrosche.

Für die Marienkäfer-Applikation brauchst du:

 

Anleitung: Marienkäfer häkeln als süße Applikation

Die Häkelanleitung für unseren kleinen Marienkäfer ist ganz einfach: Du häkelst zwei Kreise, verbindest sie und stickst kleine schwarze Punkte auf und Fühler an. Im Detail geht das so:

Anleitung für den Körper

Der Körper des Marienkäfers ist in der Farben chillirot und dem natürlichen Garn „Lieblingsfarben No.2“ gehäkelt, aber auch die Farbe tomate eignet sich bestens für den kleinen Krabbler.

  • Du startest mit der Handhaltung beim Häkeln & deiner Anfangsluftmasche
  • Häkle 4 Luftmaschen bilde daraus einen Anfangsring
  • 10 feste Maschen in den Anfangsring häkeln
  • Achtung: Schließe jede Runde mit einer Kettmasche. Danach häkelst du eine Luftmasche und beginnst die nächste Runde
  • Alle Maschen doppeln (D.h. Du häkelst in jede Einstichstelle 2 feste Maschen und hast am Ende 20 feste Maschen gemacht.)
  • Häkle abwechselnd: 1 feste Masche, die nächste feste Masche wird gedoppelt
  • Häkle in der nächsten Runde abwechselnd: 2 feste Maschen, dann wieder eine feste Masche doppeln
  • Schließe die letzte Runde mit einer Kettmasche & zieh den Faden durch die letzte Schlinge

Marienkäfer häkeln Anleitung

Anleitung für den Kopf

Der Kopf des Marienkäfers ist ebenfalls auf Lieblingsfarben No.2 in der Farbe schwarz gehäkelt.

  • Du startest wieder mit der Handhaltung beim Häkeln & deiner Anfangsluftmasche
  • 4 Luftmaschen häkeln und daraus einen Anfangsring bilden
  • 10 feste Maschen in den Anfangsring häkeln
  • Die Runde mit einer Kettmasche schließen & eine Luftmasche häkeln
  • Alle Maschen doppeln (20 feste Maschen)
  • Du schließt die Runde mit einer Kettmasche & ziehst den Faden durch die letzte Schlinge.

 

Feinschliff

Dem Körper des Marienkäfers fehlen noch die typischen schwarzen Pünktchen. Das änderst du ganz einfach, indem du in den roten Körper schwarze Punkte stickst. Auch kleine Fühler soll unser Frühlingsbote bekommen. Dazu befestigst du einfach 2 schwarze Fäden am Kopf.

Körper, Kopf und Fühler werden zu Einem, indem du sie zusammennähst oder mit Heißkleber zusammenfügst.

Am Ende kann der kleine Marienkäfer auf eine Brosche geklebt werden und dein Schmuckstück ist fertig!

 

In unserem Facebook-Video findest du die ganze Anleitung für die süße Marienkäfer Applikation. Also aufgepasst und mitgemacht!

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Geschrieben in Kreative Anleitungen mit folgenden Tags:
.

Der Autor:

Avatar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Avatar Marianne sagt:

    Die Aufnahme steht auf der Seite, so dass man es nicht richtig sehen kann, man müsste den Computer auch drehen. Bitte beim nächsten Mal die Aufnahme richtig ins Internet stellen. Vielen Dank.

  • Avatar Filiz sagt:

    Die sind ja putzig <3

    Liebe Grüße,
    Filiz