Melone häkeln: kostenlose DIY-Anleitung

Häkel dir die Trend-Frucht!

Sommer Feeling mit Melonen! Sie sind auch diesen Sommer wieder die absoluten Trend-Früchte und dürfen bei DIY-Fans auch in gehäkelter Form nicht fehlen. Die Melonen sehen nicht nur super süß aus, sie haben auch noch echt coole Einsatzmöglichkeiten! Wir zeigen dir, wie du eine solche Melone ganz leicht selber machen kannst und wie du die styilschen Teile gleich in vier verschiedenen Varianten in Szene setzen kannst.

 Das brauchst du, um eine Melone zu häkeln:

Melone häkeln – so geht´s:

1. Start mit Farbe rouge/magenta

  • Gehäkelt wird in Runden
  • Bilde einen Anfangsring aus 4 Luftmaschen
  • Schließe den Ring mit 1 Kettmasche und häkle 1 Luftmasche
  • Häkle 10 halbe Stäbchen in den Ring
  • Schließe mit 1 Kettmasche und häkle 1 Luftmasche
  • Dopple nun alle halben Stäbchen (= immer 2 halbe Stäbchen in eine Einstichstelle häkeln)
  • Schließe den Ring und häkel 1 Luftmasche
  • Häkel 1 halbes Stäbchen und dopple das Folgende – wiederhole dies bis zum Ende
  • Ring schließen und Luftmasche häkeln
  • Häkel 2 halbe Stäbchen und dopple das Folgende – wiederhole dies bis zum Ende
  • Ring schließen

     

2. Farbe zu minze wechseln

  • Letzte Luftmasche der Vorrunde in minze häkeln
  • Häkel 3 halbe Stäbchen und dopple das Folgende – wiederhole dies bis zum Ende

 3. Farbe zu limettengrün wechseln

  • Letzte Luftmasche der Vorrunde in limettengrün häkeln
  • 4 feste Maschen häkeln, 1 feste Masche doppeln, bis zum Ende wiederholen
  • Ring schließen und Luftmasche häkeln
  • Faden abschneiden und durch die Schlinge ziehen
  • Alle Fäden vernähen

     

4. Melone zusammenklappen und Farbe zu kaktus wechseln

  • Beide Seiten mit festen Maschen zusammenhäkeln, dazu immer durch beide Maschen stechen
  • Einen Halbkreis häkeln und Fäden vernähen

 

Gehäkelte Melone – 4 coole Einsatzmöglichkeiten:

Wir können gar nicht genug von der Melone bekommen! Du auch nicht? Na dann häkel dir die coole Frucht doch gleich mehrmals und nutze sie in den verschiedenen Varianten:

1. Schlüsselanhänger

Melone häkeln

 

2. Nadelkissen

Melone häkeln

 

3. Patch – Applikation zum Aufnähen

Melone häkeln

 

4. Untersetzer

Für einen Getränkeuntersetzer kannst du einfach die Anleitung von oben nutzen. Möchtest du aber noch Kiwi und Ananas dazu? Dann schau dir hier die Anleitung für die Untersetzer Tomi an.

Melone häkeln

 

Melone häkeln – schau dir unser Facebook-Video an!

Im nachfolgenden Video zeigen wir dir wie du die Melone häkeln kannst, und das Schritt für Schritt! So kannst du auch als Anfänger alles gut verfolgen und mitarbeiten. Außerdem verraten wir dir noch die ein oder andere Neuigkeit. Reinschauen lohnt sich also!

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Geschrieben in Kreative Anleitungen mit folgenden Tags:
.

Der Autor:

Avatar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.