myboshi 50/50 – unser hochwertiges Merino-Baumwollgarn

Alle Infos zum neuen Ganzjahresgarn von myboshi

Du suchst ein hochwertiges Garn ohne synthetische Bestandteile, in ausdrucksstarken Wollfarben, das vielseitig einsetzbar ist – quasi ein Ganzjahresgarn geeignet für verschiedenste Häkel- & Strickprodukte? Dann bist du hier richtig, denn die neue myboshi 50/50 (wir sagen: „fifty-fifty“) bietet genau das. Mit unserem neuen Garn kannst Häkelprojekte & Strickarbeiten für alle Jahreszeiten umsetzen. Alles Wissenswerte zur neuen myboshi 50/50 von der Zusammensetzung bis hin zu den Wasch- & Pflegehinweisen des Baumwoll-Merino-Garns findest du in diesem Beitrag.

Die wichtigsten Fakten zur myboshi 50/50 im Überblick:

  • Es handelt sich um ein Mischgarn aus 50% Baumwolle & 50% Merinowolle
  • Lauflänge pro Knäuel: 110m
  • Gewicht pro Knäuel: 50g
  • Geeignete Nadelstärke 4,00 – 5,00 mm
  • Waschmaschinenfest bis 40 Grad (Schonwaschgang)
  • Geprüft auf Schadstoffe nach OEKO-TEX® Standard 100

 

Baumwolle trifft Merino – die Bestandteile der myboshi 50/50

Für die myboshi 50/50 haben wir eine hochwertige Verspinnung von Baumwolle und Merinowolle zu gleichen Anteilen entwickelt. Die Zusammensetzung aus 50% Baumwolle und 50% Merinowolle steht für besonders gute Qualität, sodass ein Garn entsteht, welches gleichzeitig wärmeisolierend aber auch temperaturausgleichend ist. Alle 30 Farben bekommst du direkt bei uns im Online-Shop oder beim myboshi Händler deiner Vertrauens.

Was ist Baumwolle?

Wenn du Baumwolle hörst, dann hast du vielleicht sogar ein Bild vor Augen. Du denkst an weiße, flauschige Baumwolle-Bällchen? Der Gedanke geht in die richtige Richtung. Baumwolle ist eine Naturfaser mit vielen guten Eigenschaften: Sie ist weich & angenehm auf der Haut zu tragen und gleichzeitig strapazierfähig sowie atmungsaktiv. Die pflanzliche Faser wird meist in den Tropen oder Subtropen gewonnen. Die Baumwollpflanze an sich hat gelbe Blüten, aus denen sich die Baumwollfrucht entwickelt. Aus der Baumwoll-Kapsel quillt später weiße Watte heraus, die wir als Baumwolle kennen.

Was ist Merinowolle?

Merinowolle (kurz: Merino) ist eine Art der Schurwolle und gehört zu den tierischen Fasern. Hier geht es um die klassische Vorstellung vom Schaf, welches geschoren wird und dessen Haare zu Wolle versponnen werden. Dazu werden die Tiere 1 bis 2 Mal im Jahr geschoren, wobei hier gilt: Je feiner die Fasern, desto weicher die Wolle. Schurwolle ist wärmeisolierend und kann Feuchtigkeit aufnehmen ohne sich nass anzufühlen. Durch ein spezielles Verfahren kann die Schurwolle „superwash“ ausgerüstet werden und ist somit waschmaschinenfest – das haben wir auch bei unserer myboshi 50/50 gemacht.

So wäscht & pflegst du die myboshi 50/50:

Unsere myboshi 50/50 Wolle ist superwash ausgestattet. Damit du lange Freude an deinen selbstgestrickten und -gehäkelten Produkten hast, solltest du dir die Wasch- und Pflegehinweise immer genau anschauen. Diese findest du immer auch auf der Banderole und auch hier im Blog:

  • Schonend waschen bei bis zu 40 Grad
  • Bis max. 110 Grad und möglichst ohne Dampf bügeln
  • Nicht bleichen
  • Wolle nicht im Trockner trocknen

myboshi 50/50 Wolle Waschhinweise

Was kannst du aus der myboshi 50/50 alles machen?

Zunächst einmal kannst du damit sowohl häkeln als auch stricken:

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Geschrieben in Garnkunde mit folgenden Tags:
.

Der Autor:

Avatar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Avatar Conny sagt:

    ,Guten Morgen,

    gibt es eine Umrechnungstabelle für Maschen wenn ich eine Mütze aus diesem Garn häkele?
    Normalerweise ist Garn Nr1 angegeben, das häkel ich meist mit Nadelstärke 7…

    Ich freue mich sehr über TIPPS 🙂

    Liebe Grüße