Arbeitssituation_Label-anbringen

myboshi Label befestigen – so gehts!

Aufbügeln oder annähen? Du entscheidest.

Wenn du bei uns im Online-Shop myboshi bestellst, bekommst du pro 3 Knäuel Wolle oder pro Kreativset ein myboshi Label gratis dazu. Das „my selfmade boshi“ Logo macht deine selbstgemachte Mütze oder deinen Schal zu einem echten Werk im myboshi Stil. Wir zeigen dir heute zwei einfache Möglichkeiten, wie du das myboshi Label auf dein fertiges Werk anbringst.

myboshi Label aufbügeln

Wenn du keinen geeigneten Faden und keine Nähnadel zur Hand hast, kannst du ganz einfach zum Bügeleisen greifen, um dein myboshi Label zu befestigen. Dazu legst du Häkel- oder Strickwerk auf einen flachen Untergrund und legst das myboshi Label auf die gewünschte Position. Dann brauchst du ein Stück Stoff und ein Bügeleisen. Dein Bügeleisen stellst du dazu auf 120 Grad ohne Dampf ein. Lege jetzt dein Tuch über das Label und bügele vorsichtig circa 8 bis 10 Sekunden auf der Stelle, wo sich das myboshi Label befindet. Anschließend kannst du das Tuch wieder wegnehmen und das „my selfmade boshi“ Logo ist befestigt. Das Label ist richtig angeklebt, wenn sich die Klebeschicht vollständig aufgelöst hat. Die Boshi kann sofort in Gebrauch genommen werden, vollständig robust ist es allerdings erst nach ca. 48 Stunden. Wenn du möchtest, kannst du dir auch noch unser YouTube-Video anschauen, wo gezeigt wird, wie man das Etikett aufbügelt.

myboshi Label anbringen aufbuegeln

myboshi Label annähen

Mit einer dünnen Nadel und einem Faden in der Farbe deiner Wahl kannst du unser myboshi Label ganz einfach an deine selbstgemachte Mütze, deinen Schal usw. anbringen. Dazu reichen vier Stiche an den vier Ecken des Etiketts. Wenn du möchtest, kannst du das Label natürlich auch entlang der Außenränder mit einer Nähmaschine festnähen.

myboshi Label anbringen annaehen

 

Die Anleitung für die gezeigte Sommermütze „Yanai“ findest du übrigens hier.

Geschrieben in Handarbeitsschule mit folgenden Tags:
.

Der Autor: Selina

Selina
Selina designt zwar keine Produkte, aber so ziemlich alles was dazu gehört. Egal ob Häkelguide, Anleitungen oder Werbeposter - all das stammt aus der "Feder" von Selina, die seit sie bei myboshi arbeitet auch privat ihre Liebe zum Häkeln und Stricken entdeckt hat.
Quasten-selber-machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Rita Fuhrmann sagt:

    Kann ich bei der Fan-Mütze mit dem Club-Aufkleber auch so verfahren?
    Das Teil ist ziemlich fest und ich kann mir nicht vorstellen, es wirklich anzunähen.
    Bitte um Hilfe.

    • Sonja Sonja sagt:

      Hallo Rita 🙂
      falls das Aufnähen mit der Hand zu mühselig ist, kannst du es auch einmal mit der Nähmaschine probieren. Eine andere Alternative wäre zum Beispiel Textilkleber. Wenn du den Aufnäher aufbügeln möchtest, achte bitte darauf, dass der Aufnäher mit einem Tuch vor dem Bügeleisen geschützt wird. In diesem Video kannst du alles genau anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=T09lhNerJVk
      Liebe Grüße Sonja vom myboshi-Team