Trendfarben Herbst/Winter 2017/18

Diese Farben brauchst du kommende Saison!

Jedes halbe Jahr fasst das Farbinstitut Pantone die Trendfarben der Saison in seinem „Fashion Color Report“ zusammen. Die Trendfarben für den anstehenden Herbst & Winter haben ihren Ursprung bei der New Yorker und Londoner Fashion Week. Mode in den aktuell trendigen Farben? Logisch, aber dann auch selbst gemacht!

Der Herbst oder Winter scheint noch weit entfernt? Na klar, auch wir genießen erstmal den Sommer in vollen Zügen! Doch schadet es nicht, schon einmal voraus zu schauen und sich für die kommende Saison zu informieren. Denn gut Ding will Weile haben und du willst für die kältere Jahreszeit doch sicherlich top aktuell und stylisch ausgestattet sein. Wir zeigen dir ein zusätzlich zu den Trendfarben ein paar coole Produkte, die dich im kommenden Herbst & Winter warm halten.

 

Das sind die Trendfarben für Herbst & Winter 2017/2018

Das passende Material zum Häkeln & Stricken für die Herbst- & Wintermonate ist unsere myboshi No.1. Diese Wollqualität ist dank ihrer Zusammensetzung aus 70% Polyacryl und 30% Schurwolle (Merino) nicht nur flauschig weich und wärmend, sondern kann auch beim Thema Farbvielfalt punkten. Über 40 Farben stehen für dich parat! Welche davon in der kommenden Handarbeitssaison unverzichtbar werden, zeigen wir dir im folgenden Beitrag. Außerdem gibts zu jeder Trendfarbe eine passende Kreatividee und den Link zur entsprechenden Anleitung.

1. Rose

Diese Farbe haben wir neu im Sortiment & schon jetzt ist sie voll im Trend. Wenn es draußen kühler und manchmal auch etwas ungemütlich wird, dann braucht man etwas Kuschliges für Zuhause. Was passt da besser als ein flauschig weiches Einhorn? Ob als Kuscheltier oder Kissen, das Einhorn Joliet ist ein gemütlicher Gefährte!

Aber auch Kleidungsstücke in Rose dürfen in der kommenden Saison nicht fehlen. Damit der Look nicht zu mädchenhaft wird, kannst du deine neuen Accessoires mit schlichten Tönen wie Schwarz, Bordeaux, Cremeweiß, Dunkelblau oder Grau kombinieren.

Trendfarben Herbst/Winter

Trendfarben Herbst/Winter

 

 

2. Violett

Die Farbe violett, gemischt aus Blau und Rot, harmoniert besonders gut in Kombination mit Farben wie Grau oder Creme. Auch Schwarz und hellere Beerentöne sind perfekte Begleiter und lassen lilafarbene Kleidungsstücke erst richtig strahlen.

Als passendes Saison-Produkt haben wir dir ein gemütliches Kissen ausgesucht. Häkel dir dein neues Kuschel-Kissen oder nutze es als hübschen Dekoartikel! Für das Kissen Tansai schnappst du dir deine Lieblingsfarbe und legst los.

Trendfarben Herbst/Winter

Trendfarben Herbst/Winter

 

 

3. Puder

Keine Lust raus zu gehen? Bei Schmuddelwetter vollkommen okay, finden wir! Da legt man sich doch lieber aufs Sofa, liest ein gutes Buch oder schaut einen guten Film. Am schönsten ist es, wenn man sich dabei in eine weiche Decke hüllen kann. Die Decke Nagato wäre da doch optimal?!

Warmes, gemütliches Beigebraun, wie unser Puder, ist die wohl neutralste Trendfarbe der Saison und eignet sich daher für jede Art von Accessoire. Besonders schick wirkt die Farbe zu anderen Brauntönen oder Weiß. Richtig trendig wird es mit Highlights aus Pink oder Metallic.

Trendfarben Herbst/Winter

Trendfarben Herbst/Winter

 

 

4. Aprikose

Diese Farbe leuchtet richtig und verbreitet gute Laune! Aprikose kannst du auch wunderbar als Highlight einsetzen, wie bei unseren Fäustlingen Henderson. Als Styling-Partner eignen sich dunklere Töne wie Schwarz, Dunkelblau oder Olivgrün. Aber auch mit edlen Cremetönen kannst du nichts falsch machen.

Trendfarben Herbst/Winter

Trendfarben Herbst/Winter

 

 

5. Signalrot

Mehrere Teile in Rot sind den meisten für den Alltag wohl doch einen Tick zu viel. Einzelne Stücke in Rot harmonieren dagegen wunderbar zu Cremeweiß, Schwarz und Nude. Auch die Kombi mit dunklen Bordeauxtönen funktioniert wunderbar!

Mit unserem Stirnband Memphis bekommst du die perfekte Alternative zu jeder Boshi! Doch nicht nur zum Ohren wärmen sind Stirnbänder gut, schon lange haben sie sich als echtes It-Piece durchgesetzt.

Trendfarben Herbst/Winter

Trendfarben Herbst/Winter

 

 

6. Bordeaux

Mit Bordeaux bringst du Farbe in deine Garderobe, ohne das es zu knallig wirkt. Die elegante Farbe kombinierst du am Besten mit Schwarz oder anderen Rottönen.

Sobald es etwas kälter wird, darf ein gewisses Accessoire nicht fehlen. Vor allem wir Frauen haben sie gerne, Schals in Übergröße. Im satten kräftigen bordeaux wird dein Schal zum echten Statement! Die Anleitung für den Schal Futtsu findest du hier. Außerdem haben wir in einem Blogeintrag 10 verschiedene Styles für dich zusammengestellt, wie du den Schal tragen kannst.

Trendfarben Herbst/Winter

 

Trendfarben Herbst/Winter

 

7. Himmelblau & Marine

Softes Hellblau, wie unser Himmelblau, passt zu vielen anderen (Pastell-)Nuancen. Bei dunklen Tönen, wie Marine, sind dir eigebtlich keine Grenzen gesetzt. Im Herbst/Winter besonders schön: die Kombi zu Schwarz, dunklem Bordeaux, Grau oder Camel.

Für einen absoluten Hingucker verwenden wir einfach gleich zwei Trendfarben. Die beiden schicken Blautöne sind schlicht, gut zu kombinieren und sehen einfach immer gut aus! Vereint sind sie in der Mütze Atama – mit einem Bommell obendrauf wird sie zum neuen Lieblingsaccessoire!

Trendfarben Herbst/Winter

 

8. Blaubeere

Kräftiges Blau, wie unser Blaubeer, passt perfekt zu anderen Blautönen, Blaugrau und Rosé.

Wir haben daraus eine coole Handtasche gemacht. Logisch, in einer Trendfarbe der kommenden Saison! Der schicke und praktische Shopper, den du ganz einfach selber machen kannst, ist dein täglicher Begleiter und ein absolutes Muss.

Trendfarben Herbst/Winter

Trendfarben Herbst/Winter

 

 

9. Smaragd

Edel und extravagant – die Mischfarbe aus Türkis, Blau und Grün setzt im Herbst/Winter 2017/18 seine farblichen Akzente. Unser Smaragd passt zu Schwarz genauso wie zu Cremetönen oder Grau. Mit Farben wie Gelb oder Grün wirst du zum Hingucker und setzt ein echtes Statement.

In unserer Variante verdanken wir einer Beanie im angesagten Smaragd einen lässigen Look. Sie sind angenehm locker zu tragen und unsere gestrickte Variante Elgin auch noch super einfach nachzumachen.

Trendfarben Herbst/Winter

Trendfarben Herbst/Winter

 

10. Ocker

Erdige Naturtöne, wie unser Ocker, harmonieren besonders gut zu Schwarz, Weiß und Cognac – Accessoires in Orange, Gelb oder Pink setzen Highlights. Auch Dunkelblau, Grau und Bordeaux sind für die meisten Braungrüntöne geeignete Begleiter.

Für die kalte Jahreszeit sind modische Dreieckstücher echte Rivalen für Schals. Dem Dreieckstuch Ayabe kann man es aber auch nicht verübeln! Leicht gemacht und super lässig – Da fällt die Entscheidung schon schwer.

Trendfarben Herbst/Winter

 

Trendfarben Herbst/Winter

 

 

11. Titangrau

Grau geht eigentlich zu allem. Von Kopf bis Fuß wirkt die Farbe besonders edel, in Kombination mit knalligen Farben wie Lila oder Gelbgrün können sich spannende Kontraste ergeben.

Du hast es gerne, wenn all deine Accessoires zusammen passen? Na da können wir dir helfen. Wir haben ein cooles Set aus titangrauer Wolle zusammengestellt, bestehend aus 4 Teilen. Mütze, Loop, Handschuhe und Stulpen… ein Rundum-Wohlfühl-Paket also! Alle Anleitungen findest du gleich hier.

Trendfarben Herbst/Winter

Trendfarben Herbst/Winter

 

 

Klassiker – Diese Farben gehen immer!

Weiß, Elfenbein und Schwarz. Diese 3 Farben sind einfach zeitlos, findest du nicht auch? Deshalb wollen wir dir natürlich auch dieses Trio nochmal in Erinnerung rufen. Sie lassen sich mit allen Farben, oder auch untereinander, perfekt kombinieren und bilden eine schöne Grundlage für jedes Häkel- oder Strickstück.  Also los, geh auf Ideensuche und starte dein neues Projekt!

Trendfarben Herbst/Winter

 

 

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Geschrieben in Trends & Events mit folgenden Tags:
, .

Der Autor:

Avatar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Avatar Jana Kroeber sagt:

    Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren. Ich bin auf der Suche nach einer hellgrauen Wolle für eine Mütze. Es könnte auch ein grau-meliert sein, jedoch sollte der helle Farbton im Vordergrund stehen. Wenn Sie eine Wolle zu bieten hätten, würde ich mich sehr über eine Antwort von Ihnen freuen.MfG Jana Kröber