Tschüss Einhorn: Das sind die Trendtiere 2018

Faultier, Flamingo & Lama erobern die DIY-Szene

Gerade erst haben wir uns mit Einhorntassen, Einhornschokolade und Einhornshampoo eingedeckt und schon ist der Trend wieder vorbei. Genau so schnell wie es gekommen ist, verschwindet das Einhorn wieder hinter Regenbögen und rosa-roten Wolken. Das Einhorn wird nun durch andere Tiere wie dem Faultier, Flamingo oder Lama abgelöst. In diesem Blogeintrag verraten wir dir, warum diese 3 die neuen Trendtiere 2018 werden.

DIY & Amigurmi: Das sind Trendtiere 2018

1. Born to be lazy: Hallo Faultier

Eines der Trendtiere 2018 ist das Faultier. Wohnhaft ist es in den Dschungeln in Mittel- und Südamerika und schläft zwischen 15 und 20 Stunden am Tag. Außerdem bewegt es sich sehr langsam, da es wenig Energie verbrauchen will. Das Faultier steht vor allem für Achtsamkeit und Entschleunigung und genau deswegen ist es uns so sympathisch.  Inzwischen gibt es zahlreiche Produkte mit Faultieren, wie z.B. Kosmetikartikel, Tassen oder Kuscheltiere und aus diesem Grund macht das Faultier dem Einhorn ganz gemächlich aber unaufhaltsam den Trendtier-Thron streitig.

Hast du Lust auf einen Freund, der mit dir abhängt? Dann ist die Anleitung für Fred Faultier genau das Richtige für dich. Die Anleitung stammt aus der Feder von Katharina, besser bekannt als MaschenMädle. Auf unserem Blog haben wir außerdem auch noch ein spannendes Blogger-Interview mit ihr. Reinklicken lohnt sich also!

2. Sommer-Feeling mit dem Flamingo

Symbole wie der Flamingo sollen vom Alltagstrott ablenken und Farbe ins Leben bringen. Oft tauchen sie in Kombination mit Ananas oder Palmen und in knalligen Farbtönen auf. Wer jetzt im Trend sein will, hat einen Flamingo zuhause, denn sie bringen frischen Wind und karibisches Flair in die Wohnung.

Wie das Faultier, ist auch der Flamingo auf zahlreichen Produkten abgebildet. Du findest ihn beispielsweise auf Kleidung, als Deko und sogar auf Lebensmitteln. Funda von kikalite hat aus unseren Lieblingsfarben zum Beispiel eine süße Girlande gehäkelt.

 

 

Auf unserer Website findest du natürlich noch mehr Ideen und Anleitungen für exotische Flamingos. Schau einfach mal vorbei!

 

3. No Dramas with Lamas

Einen gewaltigen Vorteil hat die gehäkelte, gestrickte oder gebastelte Version gegenüber dem echten Lama – sie können nicht spucken! So kannst du deine Werke bedenkenlos verschenken oder selbst zum Schmusen hernehmen. Natürlich kannst du in Instagram wieder tolle Inspiration finden und aufs Ideenreise gehen, bei uns kannst du gleich ans Werk gehen! Denn bei uns gibt es eine coole Anleitung zur Umsetzung!

Trendtiere 2018

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Geschrieben in Kreative Anleitungen, Trends & Events mit folgenden Tags:
.

Der Autor: Sonja

Sonja
Sonja ist bei myboshi für den Bereich Online Marketing, Blogger Relations & Social Media zuständig. Wer Sonja glücklich machen will, folgt uns auf ihrem Lieblings-Social-Media-Kanal Instagram @myboshi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.