Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Lina das XXl Lama ...

oder ...ohne gibt es ein Drama :-)
WOLLE UND ZUBEHÖR AUSWÄHLEN
Anleitung
Diese Anleitung als Download inklusive
Wolle
Zubehör
Häkelnadel Prym 4mm (+4.09 €)
Vernähnadeln (+2.40 €)
Nähschere (+14.95 €)
Füllwatte (+4.99 €)
Art und Menge des Materials gemäß Angabe des Autors. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Garantie.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zusätzlich wird folgendes benötigt:
  • 1-mal Stecknadeln
  • 1-mal Maschenmarkierer
inkl. MwSt.
Wenn man hat ein Lama,
gibt es auch kein Drama :-)

Lina das Lama ist sehr kuschelig und verbreitet dank seiner bunten Farben gleich gute Laune.
Mit der myBoshi Samt ist es schnell gehäkelt und man hat flott ein Ergebnis.
Für jeden Lama Fan ein Muss :-)

Schlagwörter
Du musst angemeldet sein, um eine Kundenmeinung schreiben zu können. - Anmelden
schreibt
So habe mein Lama fast beendet.
Bin nach wie vor zufrieden mit der Wolle. Sie lässt sich gut verarbeiten aber man darf nicht aufziehen, denn dann löst sich das Garn auf und nur ein seidener Faden bleibt übrig. Also keine Fehler machen. Vernähen geht in Ordnung wenn die Nadel ein großes Nadelöhr hat, ansonsten gilt das gleiche wie beim Aufziehen. Fühlt sich aber ganz toll an und ich würde dieses Garn immer wieder verarbeiten.
schreibt
Der 1. Eindruck ist positiv. Es fühlt sich samtig an und die Farben sind auch super. Wie sich die Wolle verarbeiten lässt kann ich noch nicht sagen, weil ich noch nicht begonnen habe. Werde ich aber nachholen, bin gespannt.

Ich habe kürzlich mit einer ähnlichen Wolle, aber aus der Türkei, gearbeitet und war mit der Qualität dieser nicht zufrieden. Wenn man etwas fester gezogen hat auch beim Vernähen hat sich die Wolle aufgelöst.
Zusätzlich wird folgendes benötigt:
  • 1-mal Stecknadeln
  • 1-mal Maschenmarkierer
Benachrichtige mich bei Antworten:
Es wurden noch keine Fragen gestellt.
Es wurden noch keine Bilder hochgeladen.