Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Kerzen - brennend oder ausgebrannt

besonders schön in der Weihnachtszeit
weitere Informationen

- Garn (Dicke ist egal, wichtig ist nur, dass du die selbe Dicke für die gesamte Figur verwendest)
- Häkelnadel (ein oder zwei Nummern kleiner als für das Garn empfohlen)
- Maschenmarkierer (z.B. Büroklammer oder ein Stück Restgarn)
- Stopfwatte
- evtl. Stopfwerkzeug
- Schere
- farbige Stecknadeln
- Sticknadel/n

Digital – Sofortige Zusendung per E-Mail
inkl. MwSt.
KERZEN

Weihnachten, Geburtstag, Advent, Taufe... es gibt so viele Anlässe, zu denen man unbedingt und ganz dringend Kerzen braucht.

Häkel dir einfach eine. Oder zwei, oder drei, oder direkt einen ganzen Vorrat. Trotz Flamme völlig gefahrlos in der Schublade zu verstauen und allzeit einsatzbereit!

Aber bitte nicht zu lange brennen lassen, sonst läuft sie auseinander und brennt aus. ;)

Mit dieser Anleitung kannst du brennende Kerzen in deiner Wunschgröße häkeln. Mit oder ohne Wachsnasen, die an der Seite herablaufen. Die Optik liegt hier ganz bei dir.
Und natürlich ist auch die ausgebrannte Kerze in der Anleitung enthalten. :)

GRÖSSE
Die Größe hängt davon ab, wie fest du häkelst und welches Garn und welche Nadelgröße du verwendest.
Ich benutze Puppets Lyric Garn (8/8, DK) und eine 3.0 mm Nadel.

Damit erhalte ich folgende Größe/n:
zwischen 2 cm & 12 cm (oder mehr, wenn du magst)

INHALT
6 Seiten Häkelanleitung, detailliert
21 Seiten Schritt-für-Schritt Erklärungen

Meine Anleitungen bestehen aus zwei Bereichen.
- Du bist Profi? Super,dann reicht dir der erste Bereich meiner Anleitung vermutlich aus.
Dort findest du die reinen Häkelanweisungen und einige Bilder. Lies auf Seite 2 kurz nach, welche Seiten du ausdrucken musst (oben links im Kasten).

- Du bist Anfänger? Dann findest du neben den reinen Häkelanleitungen jede Menge Schritt-für-Schritt Anleitungen zu den verschiedenen Arbeitsschritten im zweiten Bereich dieser Anleitung. Mit vielen Bildern und verständlichen Worten ist dort alles haargenau erklärt.

VERWENDETE TECHNIKEN
[x]Fadenring
[x]Luftmaschenkette
[x]feste Maschen
[x]halbe Stäbchen
[x]Stäbchen
[] Doppelstäbchen (Anleitung enthalten)
[x]Kettmaschen
[x]zunehmen
[x] (unsichtbar) abnehmen
[x] häkeln in vorderer Schlaufe (Anleitung enthalten)
[x] häkeln in hinterer Schlaufe (Anleitung enthalten)
[x] häkeln vor und zurück in Reihen
[x]häkeln in fortlaufenden Runden (Runden werden nicht geschlossen)
[] Oberflächenhäkeln (häkeln auf dem Material) (Anleitung enthalten)
[x] wechseln der Garnfarbe (Anleitung enthalten)
[x]einfaches Nähen (Annähen von Körperteilen, Öffnungen zunähen usw. )
[] einfaches Sticken ( z.B. Augen, Mund usw. )

COPYRIGHT
Die Anleitung gehört mir.
Kein (Wieder-)Verkauf, Weitergabe, Vervielfältigung und Veröffentlichung der Anleitung (inkl. Übersetzungen oder Abänderungen), einschließlich Veröffentlichung im Internet.
Die fertige Figur/das fertige Produkt gehört dir. :)
Der Verkauf des fertigen, von dir selbst hergestellten Produktes (keine Massenproduktion) ist gestattet. Es wäre toll, wenn du dabei auf meine Anleitung/meinen Shop verweisen würdest.
Dankeschön! :)

Schlagwörter
Du musst angemeldet sein, um eine Kundenmeinung schreiben zu können. - Anmelden
Es liegen keine Kundenmeinungen zu diesem Artikel vor.
weitere Informationen

- Garn (Dicke ist egal, wichtig ist nur, dass du die selbe Dicke für die gesamte Figur verwendest)
- Häkelnadel (ein oder zwei Nummern kleiner als für das Garn empfohlen)
- Maschenmarkierer (z.B. Büroklammer oder ein Stück Restgarn)
- Stopfwatte
- evtl. Stopfwerkzeug
- Schere
- farbige Stecknadeln
- Sticknadel/n

Benachrichtige mich bei Antworten:
Es wurden noch keine Fragen gestellt.
Es wurden noch keine Bilder hochgeladen.