Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
+ LULLABY + Moseskörbchen häkeln, Tragekorb, Tragetasche + LULLABY + Moseskörbchen häkeln, Tragekorb, Tragetasche + LULLABY + Moseskörbchen häkeln, Tragekorb, Tragetasche + LULLABY + Moseskörbchen häkeln, Tragekorb, Tragetasche + LULLABY + Moseskörbchen häkeln, Tragekorb, Tragetasche

+ LULLABY + Moseskörbchen häkeln, Tragekorb, Tragetasche

für Babys bis 6-8 Monate

+ LULLABY + Moseskörbchen häkeln, Tragekorb, Tragetasche

für Babys bis 6-8 Monate
Anleitung
Diese Anleitung als Download inklusive
Art und Menge des Materials gemäß Angabe des Autors. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Garantie.
 inkl. MwSt. | Digitalprodukt - Sofortige Zusendung per E-Mail
 Ab 35€ ist der Versand in DE kostenlos!
Ein gehäkeltes Moseskörbchen ist ein ganz besonderes Projekt für einen Bauchzwerg (oder ein Rebornbaby). Es ist nicht nur dekorativ, sondern auch praktisch. Ein Neugeborenes fühlt sich in einem solchen Körbchen, durch die Begrenzung ringsum besonders geborgen, es ist gut geschützt und hat immer seinen eigenen Schlafplatz. Durch die stabilen Holzböden in unterschiedlichen Größen kannst du deine Größe nach Wunsch aussuchen und die Korbhöhe, das Design und Farbgestaltung nach deinen Wünschen anpassen. Durch die seitlichen Griffe kann das Körbchen transportiert und an einer beliebigen Stelle platziert werden. So kannst du dein Baby umhertragen und wo anders hinstellen, ohne dass du es wecken musst.

Ich erkläre dir hier das Muster im Strickstich. Das ist besonders stabil und sorgt für einen gute Standfestigkeit des Korbrandes. In der Anleitung findest du auch, wie du den unsichtbaren Rundenbeginn in dem Strickstich, den Farbwechsel und beiden Griffen in den Korb einarbeitest. Zum Schluss erkläre ich die Quasten, die du als Deko seitlich am Korb anbringen kannst.

Um das Körbchen zu komplettieren beschreibe ich zusätzlich, wie du eine Matratze und ein Spannbettlaken zu deinem Körbchen anpassen und nähen kannst. Bist du nicht so fit im Nähen, dann kannst du zu den ersten Böden die passende Matratze bestellen.

Ein schönes Geschenk für jede werdende Mama. Perfekt dazu passt eine Namensapplikation.

Schwierigkeitsstufe ☆ leicht

Was ist alles dabei:

- ausführliche Anleitung über 32 Seiten
- mit Inhaltsverzeichnis zum besseren Zurechtfinden
- Tipps zum passenden Material
- Links zum Bestellen des Materials und Matratze
- Tipps zum Arbeiten mit Textilgarn
- Anpassen der Häkelnadel bei unterschiedlicher Garnstärke
- Muster im Strickstich
- den sauberen Rundenübergang im Strickstich
- Farbwechsel für bunte Streifen
- das Einarbeiten der Griffe, die können nach Wunsch angepasst werden
- Abschlußrunde in Kettmaschen

Kenntnisse:

- Luftmaschen
- Kettmaschen
- feste Maschen

Größenangaben

Je nach Bodengrößen ist das Mosesörbchen ca. 70-85cm lang, 35-50cm breit und 20cm hoch, passend für ein Baby bis 6-8 Monate. Der große Boden bieten viel Platz und ist für Zwillinge möglich.

Folgende Techniken solltest du beherrschen:


Schlagwörter
Weitere Informationen

- 1 Mosesboden als Grundlage aus Holz in Wunschgröße (Links findest du bei den Beispielen)
- Je nach Größe des Körbchens ca. 3-4 Knäuel mit je 200g Textilgarn, zum Beispiel Zapgetti von Hoooked, 200g = 120m, 90% hochwertige recycelte Fasern und 10% andere recycelte Fasern, empfohlene Nadelstärke 12.0mm
- Häkelnadel passend zu deinem Garn, damit das Körbchen einen guten Stand erhält sollte die Häkelnadel so klein wie möglich sein, ich arbeite mit der 6.0-8.0mm Häkelnadel
- Schere
- Stumpfe Nadel zum Verstechen
- Schaumstoff für die Matratze ab 3cm und dicker (die Größe ist abhängig von deinem ausgesuchten Moseskorb)
- Stoff für die Matratze (die Größe ist abhängig von deinem ausgesuchten Moseskorb, das Stück Stoff muss doppelt so groß wie die Matratze sein)
- Stoff für das Spannbettlaken (die Größe ist abhängig von deinem ausgesuchten Moseskorb, ca. 20-30 größer als der Moseskorb)
- Gummi zum Einziehen in das Spannbettlaken
- Sicherheitsnadel zum Einziehen

Du musst angemeldet sein, um eine Kundenmeinung schreiben zu können. - Anmelden
Es liegen keine Kundenmeinungen zu diesem Artikel vor.
Weitere Informationen

- 1 Mosesboden als Grundlage aus Holz in Wunschgröße (Links findest du bei den Beispielen)
- Je nach Größe des Körbchens ca. 3-4 Knäuel mit je 200g Textilgarn, zum Beispiel Zapgetti von Hoooked, 200g = 120m, 90% hochwertige recycelte Fasern und 10% andere recycelte Fasern, empfohlene Nadelstärke 12.0mm
- Häkelnadel passend zu deinem Garn, damit das Körbchen einen guten Stand erhält sollte die Häkelnadel so klein wie möglich sein, ich arbeite mit der 6.0-8.0mm Häkelnadel
- Schere
- Stumpfe Nadel zum Verstechen
- Schaumstoff für die Matratze ab 3cm und dicker (die Größe ist abhängig von deinem ausgesuchten Moseskorb)
- Stoff für die Matratze (die Größe ist abhängig von deinem ausgesuchten Moseskorb, das Stück Stoff muss doppelt so groß wie die Matratze sein)
- Stoff für das Spannbettlaken (die Größe ist abhängig von deinem ausgesuchten Moseskorb, ca. 20-30 größer als der Moseskorb)
- Gummi zum Einziehen in das Spannbettlaken
- Sicherheitsnadel zum Einziehen

Benachrichtige mich bei Antworten:
Es wurden noch keine Fragen gestellt.
Es wurden noch keine Bilder hochgeladen.

   Nach oben