Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Kerzen - brennend oder ausgebrannt

besonders schön in der Weihnachtszeit
productmain-xs-zoom-1
productmain-xs-zoom-2
productmain-xs-zoom-3
productmain-xs-zoom-4
geschrieben von
patterns by steph
>> mehr erfahren
KERZEN

Weihnachten, Geburtstag, Advent, Taufe... es gibt so viele Anlässe, zu denen man unbedingt und ganz dringend Kerzen braucht.

Häkel dir einfach eine. Oder zwei, oder drei, oder direkt einen ganzen Vorrat. Trotz Flamme völlig gefahrlos in der Schublade zu verstauen und allzeit einsatzbereit!

Aber bitte nicht zu lange brennen lassen, sonst läuft sie auseinander und brennt aus. ;)

Mit dieser Anleitung kannst du brennende Kerzen in deiner Wunschgröße häkeln. Mit oder ohne Wachsnasen, die an der Seite herablaufen. Die Optik liegt hier ganz bei dir.
Und natürlich ist auch die ausgebrannte Kerze in der Anleitung enthalten. :)

GRÖSSE
Die Größe
mehr...
Du musst angemeldet sein, um eine Kundenmeinung schreiben zu können. - Anmelden
Es liegen keine Kundenmeinungen zu diesem Artikel vor.
Es wurden noch keine Bilder hochgeladen.
Es wurden noch keine Fragen gestellt.

Materialien

- Garn (Dicke ist egal, wichtig ist nur, dass du die selbe Dicke für die gesamte Figur verwendest)
- Häkelnadel (ein oder zwei Nummern kleiner als für das Garn empfohlen)
- Maschenmarkierer (z.B. Büroklammer oder ein Stück Restgarn)
- Stopfwatte
- evtl. Stopfwerkzeug
- Schere
- farbige Stecknadeln
- Sticknadel/n

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten ** Elektronische Dienstleistung
*** digitale Güter sind vom Mindestbestellwert ausgeschlossen