Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Strickanleitung "Reste Tuch"

Wollreste verarbeiten

Strickanleitung "Reste Tuch"

Wollreste verarbeiten
Anleitung
Diese Anleitung als Download inklusive
Nadeln
1
Strumpfstricknadeln 3,5 mm (+5,19 €)
Zubehör
1
Nähschere (+14,95 €)
1
Vernähnadeln (+2,40 €)
Art und Menge des Materials gemäß Angabe des Autors. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Garantie.
inkl. MwSt. | Digitalprodukt - Sofortige Zusendung per E-Mail
  Ab 35€ ist der Versand in DE kostenlos!
Falls Ihr noch Wollreste im Strickkorb habt (und wer hat das nicht :-))) dann seid Ihr mit dieser Anleitung genau richtig. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, was die Farbzusammenstellung angeht. Jeder Abschnitt kann mit einer anderen Farbe gestrickt werden. Auch zweifarbig ist das Tuch sehr schön und ganz bunt natürlich ein hingucker! Das Tuch ist sehr einfach gehalten und deshalb auch für Strickanfänger mit Grundkentnissen gut geeignet. Für die Wickelmaschen gibt es einen Link zu einem Videotutorial das genau zeigt, wie Ihr vorgehen müsst.

Ihr braucht:

Material: Garn: Farbe A: Holst Garn Coast / grau (50g / 350 Meter) 2 Knäul, Wollreste in verschiedenen Farben, jeweils ca. 25g.

Stricknadeln: 3.5 mm Rundstricknadel.

Sonstiges: Wollnähnadel zum Vernähen der Fäden.

Maschenprobe: 24 Maschen und und 40 Reihen auf 10 cm mit Nadelstärke Nr. 3.5 mm in kraus rechts, nach dem Waschen und Spannen.

Maße: Länge: 220 cm gemessen von Seite zu Seite. Tiefe: 47 cm gemessen am tiefsten Punkt.

Schlagwörter
Du musst angemeldet sein, um eine Kundenmeinung schreiben zu können. - Anmelden
Es liegen keine Kundenmeinungen zu diesem Artikel vor.
Benachrichtige mich bei Antworten:
Es wurden noch keine Fragen gestellt.
Es wurden noch keine Bilder hochgeladen.

   Nach oben