Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Fuchs als Babyspielzeug oder Kuschelkissen Fuchs als Babyspielzeug oder Kuschelkissen Fuchs als Babyspielzeug oder Kuschelkissen Fuchs als Babyspielzeug oder Kuschelkissen Fuchs als Babyspielzeug oder Kuschelkissen

Fuchs als Babyspielzeug oder Kuschelkissen

Ragdoll Fuchs häkeln

Fuchs als Babyspielzeug oder Kuschelkissen

Ragdoll Fuchs häkeln
Anleitung
Diese Anleitung als Download inklusive
Art und Menge des Materials gemäß Angabe des Autors. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Garantie.
 inkl. MwSt. | Digitalprodukt - Sofortige Zusendung per E-Mail
 Ab 35€ ist der Versand in DE kostenlos!
Hier kommt endlich der heiß ersehnte Fuchs von Fuchsgeshwister in Ragdoll.

Die Anleitung ist sehr ausfuhlich auf 18 Seiten geschrieben, viele Bilder helfen dir bei der Umsetzung.

Du kannst das Füchschen entweder als Babyspielzeug oder Rassel herstellen, oder aber etwas größer, als Kuschelkissen gestalten, die Auswahl des verwendeten Garnes macht es dir möglich.

Um den Fuch zu häkeln benötigst du:

Eine Häkelnadel 2-3 (je nach verwendeter Wolle)



Wolle, ich habe die Mondial bio soft cotton (50 g -180m) für den kleinen Fuchs verwendet. Ecobebek (50g 105m) für die mittelgroße Figur (ca. 25 cm hoch), beide Garne bestehen aus Bio Baumwolle und sind somit bestens für Babyspielzeug geeignet. Die große Figur wurde mit Flauschgarn gehäkelt (50g - 90m) Du kannst aber natürlich auch ein anderes Garn deiner Wahl verwenden, dadurch ändert sich aber die Größe deiner Figur. Für die Herstellung brauchst du :





kleiner Fuchs - ca. 50 g Mondial bio soft cotton in der Farbe orange, Reste in der Farbe natur für Gesicht, die Ohren und das Herz.



mittlerer Fuchs – ca. 100 g Ecobebek in der Farbe orange, Reste in der Farbe natur für Gesicht, die Ohren und das Herz.



großer Fuchs – ca. 150 g Flauschgarn in der Farbe orange (zum Beispiel myboshi flausch oder estivo von Lana Grossa), ca. 50 g in der Farbe natur.



schwarz Reste, um die Augen (falls du keine Perlen verwenden möchtest), die Nase und den Mund zu sticken (Nähgarn 4x genommen)

kleine Perlen / Linsenperlen / Sicherheitsaugen (bei dem großen Fuchs habe ich die Augen aus Bastelfilz hergestellt)

Falls du andere Wolle verwendest musst du die Mengenangaben für die Wolle evtl. korrigieren.

Eine Stopfnadel zum Vernähen

Eine Schere

Nähgarn in passender Farbe, um die Augen, und die Applikationen zu vernähen.

Füllwatte

evtl. Quitscher, Rasselscheiben

Um die Figuren zu häkeln, musst du folgendes beherrschen:

Feste Maschen (fm)

Abnahmen, Zunahmen

Kettmasche

Stäbchen

Doppelstäbchen

Picot

Schlagwörter
Du musst angemeldet sein, um eine Kundenmeinung schreiben zu können. - Anmelden
schreibt
Super tolle und leicht verständliche Anleitung! Es hat Spaß gemacht das füchsen zu häkeln.
Benachrichtige mich bei Antworten:
Es wurden noch keine Fragen gestellt.
Es wurden noch keine Bilder hochgeladen.

   Nach oben