Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Häkelanleitung für Dreiecktuch, Gittertuch

Stola, Umhang, Schultertuch
productmain-xs-zoom-1
productmain-xs-zoom-2
productmain-xs-zoom-3
productmain-xs-zoom-4
geschrieben von
Dreams Art
>> mehr erfahren
Hier bekommst du in elektronischer Form eine Anleitung für ein gehäkeltes Dreiecktuch. Dieses Dreiecktuch hat eine Spannweite von 200 cm und eine Höhe von 60 cm.
In der Anleitung wird auch erklärt, wie es zu häkeln ist, wenn man an der Spitze einen rechten Winkel haben möchte und dadurch eben ein höheres Dreieck erreichen kann.

Benötigte Kenntnisse:
Feste Maschen , Luftmaschen , Kettmaschen , Stäbchen , Doppel- und Dreifachstäbchen , Stäbchen die zusammen abgemascht werden.

Schwierigkeitsstufe: Mittel


Größe:
Diese PDF-Datei umfasst 19 Seiten, ist detailliert bebildert und hat eine Dateigröße von ca. 1,5 MB.
Zum Lesen dieser Datei wird der kostenlose Adobe Reader benötigt.

Meine Nutzungsbedingungen:
Details siehe in der Anleitung.
Tücher, die nach dieser Anleitung hergestellt werden, dürfen auf
Handarbeits- und Bastelmärkten oder Basaren in kleiner Stückzahl
verkauft werden.
Urheberrecht © Dreams Art (Eva Kaliwoda )

Schlagwörter

umhang, stola, schultertuch, poncho, häkelanleitung, hippietuch, gittertuch, dreiecktuch, cape

Du musst angemeldet sein, um eine Kundenmeinung schreiben zu können. - Anmelden
Es liegen keine Kundenmeinungen zu diesem Artikel vor.
Es wurden noch keine Bilder hochgeladen.
Es wurden noch keine Fragen gestellt.

Materialien

- 200g  Garn (ich benutzte McLana Jazz) mit einer Lauflänge von 240m/100g für Nadelstärke 5 - 5,5.
- Häkelnadel 6 mm
- Vernähnadel, Schere

Anmerkung:
Wer anstatt der Bommelfransen eher normale Fransen mag, sollte auch hierfür einen höheren Materialverbrauch einrechnen.
Das gilt auch, wenn das Tuch im rechten Winkel gehäkelt wird, also wenn die Höhe die 60 cm übersteigt.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten ** Elektronische Dienstleistung
*** digitale Güter sind vom Mindestbestellwert ausgeschlossen