Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Häkelanleitung für Zick-Zack-Boshi Yame

eine besondere Beanie mit Tapestrymuster
weitere Informationen

Nadeln:

myboshi Häkelnadel 6,0 mm,Stick-/Vernähnadel

Material:

myboshi Wolle No.1

Farbideen:

Farbe 1  (154 petrol)               
Farbe 2 (111 curry)

oder

Farbe 1 (195 anthrazit)
Farbe 2 (172 ocker)

Verbrauch:           

No.1 (F1 45 g, F2 40 g)

Tipp: Wenn du mit unserer hochwertigenWollqualität myboshi No.3 (100%                                                    Merinowolle) arbeiten möchtest, dann brauchst du aufgrund der kürzeren                                                          Lauflänge mehr Wolle.                                   

Verbrauch No.3 (F1 70 g, F2 60g)

Techniken:

- Halbe Stäbchen
- halbe Stäbchen mit einer 2. Farbe abmaschen
- Faden einhäkeln und mitführen
- Krebsmaschen
- Anfangsring
- Rundenschluss Farbwechsel 

Digital – Sofortige Zusendung per E-Mail
inkl. MwSt.
Coole Boshi im Zick-Zack-Look!

Mit der Anleitung zur gehäkelten Boshi Yame häkelst du im Handumdrehen eine Mütze aus deinen beiden Lieblingsfarben . Eine kleine Borte bestehend aus Krebsmasche n gibt der Mütze einen schönen Abschluss.

Auf die Nadeln, fertig, los!

Das downloadbare PDF beinhaltet die Anleitung Yame in den Größen M (52 - 56 cm) und L (57 - 60 cm) .

Schlagwörter
Die Vorschau wird generiert
Du musst angemeldet sein, um eine Kundenmeinung schreiben zu können. - Anmelden
schreibt
Ganz tolle Boshi! Lässt sich super häkeln, einfach erklärt.. ist eines meiner liebsten Modelle
weitere Informationen

Nadeln:

myboshi Häkelnadel 6,0 mm,Stick-/Vernähnadel

Material:

myboshi Wolle No.1

Farbideen:

Farbe 1  (154 petrol)               
Farbe 2 (111 curry)

oder

Farbe 1 (195 anthrazit)
Farbe 2 (172 ocker)

Verbrauch:           

No.1 (F1 45 g, F2 40 g)

Tipp: Wenn du mit unserer hochwertigenWollqualität myboshi No.3 (100%                                                    Merinowolle) arbeiten möchtest, dann brauchst du aufgrund der kürzeren                                                          Lauflänge mehr Wolle.                                   

Verbrauch No.3 (F1 70 g, F2 60g)

Techniken:

- Halbe Stäbchen
- halbe Stäbchen mit einer 2. Farbe abmaschen
- Faden einhäkeln und mitführen
- Krebsmaschen
- Anfangsring
- Rundenschluss Farbwechsel 

Benachrichtige mich bei Antworten:
Es wurden noch keine Fragen gestellt.
Es wurden noch keine Bilder hochgeladen.