Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Hänge-Utensilo aus Wollresten häkeln

eine schöne Geschenk-Idee
Digital – Sofortige Zusendung per E-Mail
inkl. MwSt.
Wollreste sollen doch noch eine sinnvolle Funktion bekommen und nicht ungenutzt in der Ecke liegen. Mit dieser Anleitung könnt ihr eure Wollreste zu einem Utensilo verhäkeln.

Ihr könnt darin Kleinigkeiten im Badezimmer aufbewahren oder im Kinderzimmer Platz für Krimskrams schaffen.

Es wird mit doppeltem Faden gehäkelt und so entstehen durch die Kombination verschiedenster Farben schöne Schattierungen. Das Sternchen-Muster bringt etwas Besonderes mit und macht das Utensilo zu einem schicken Hingucker.

Für die Utensilos braucht ihr Wollreste aus Baumwolle mit einer Lauflänge von ca. 110m/50g, sodass sie laut Banderole für Nadelstärke 4 - 4,5 geeignet sind. Gehäkelt wird dann mit doppeltem Faden und einer Häkelnadel Nr. 6 oder Nr. 7 je nach individiueller Festigkeit beim Häkeln. So werden die Farbübergänge bei der Kombination verschiedener Wollreste sanfter. Ihr könnt natürlich auch jedes andere Baumwollgarn einfach verwenden, das für die Nadelstärke 6-7 ausgelegt ist.

Ich beschreibe euch zwei Varianten , mit denen die fertigen Utensilos mit dem von mir angegebenen Material ca. 12 bzw.14 cm hoch werden und ca. 9 bzw. 10 cm Durchmesser haben und auch einen Verbrauch von 45 bzw. 60g Wolle. Ich erkläre aber auch, wie ihr die Größe für euren Bedarf ganz leicht anpassen könnt.

Folgende Techniken solltest du beherrschen:


Schlagwörter
Du musst angemeldet sein, um eine Kundenmeinung schreiben zu können. - Anmelden
Es liegen keine Kundenmeinungen zu diesem Artikel vor.
Benachrichtige mich bei Antworten:
Es wurden noch keine Fragen gestellt.
Es wurden noch keine Bilder hochgeladen.