Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Dreieckstuch im Quadrat in Rosa-Dunkelrot-Grau (Bobbel)

Schickes Tuch mit kleinen Quadraten
productmain-xs-zoom-1
productmain-xs-zoom-2
productmain-xs-zoom-3
geschrieben von
El-Design
>> mehr erfahren
Dieses kuschelig-weiche Tuch wird von der Seite her gehäkelt. Aufgrund des Lochmusters ist das Tuch wunderbar locker und soft. Somit super angenehm und in vielen Varianten zu tragen.

Das Tuch hat eine Länge von ca. 190 cm / Höhe ca. 90 cm. Da das
Muster sehr einfach ist und sich alle 2 Reihen wiederholt, kann das Tuch
in jeder beliebigen Größe angefertigt werden.

Für Anfänger geeignet.

Nötige Vorkenntnisse: Luftmasche , feste Masche und Doppelstäbchen

Ausführliche Beschreibung als PDF-Datei mit Text, Häkelschriftund Schrittfotos.

Hinweis: Diese Anleitung ist ausschließlich für den privaten
Gebrauch. Sie darf nicht kopiert, umgeschrieben, verkauft oder auf
anderen Internetseiten veröffentlicht werden. Die fertige Tasche darf in
kleinen Stückzahlen mit dem Hinweis „nach einer Anleitung von Elke
Eder“ verkauft werden. Das Urheberrecht liegt bei mir.

© Elke Eder, 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Technik
Häkel
Autor
El-Design
Arbeitszeit
18
Skills
1
Artikel Nr.
EG-853E6
Erstellt am
18.07.2017
Aktualisiert am
02.08.2018 17:19:00
Schlagwörter

winter, verlauf, tuch häkeln, tuch, schal, rot, rosa, lochmuster, grau, dreieckstuch häkeln, dreieckstuch, bobbel

Du musst angemeldet sein, um eine Kundenmeinung schreiben zu können. - Anmelden
Es liegen keine Kundenmeinungen zu diesem Artikel vor.
Es wurden noch keine Bilder hochgeladen.
0
Beate - 26.10.2017 16:28
Welche Wolle und Farben wurden hier verwendet?
Zu dieser Frage wurde noch keine Antwort abgegeben.

Materialien

Das Häkeltuch kann mit ganz unterschiedlicher Wolle gehäkelt werden.
Hier wurde ein Woolly Hugs BOBBEL-COTTON (50% Baumwolle, 50% Polyacryl,
LL = 800 m/200 g) in Farbe Nr. 01 verwendet.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten ** Elektronische Dienstleistung
*** digitale Güter sind vom Mindestbestellwert ausgeschlossen